Leistungen

 

Internistik

 

In unserer Klinik werden neben Allgemeinen Untersuchungen natürlich auch Spezielle Untersuchungen angeboten. Selbstverständlich können bei uns auch Impfpatienten (incl. Impferinnerungen), Durchfallerkrankte oder geriatrischer Patienten zur Vorsorgeuntersuchungen vorgestellt werden. Erstuntersuchungen, Ernährungsberatungen, Entwurmungen sowie Parasitenbehandlung werden ebenfalls durchgeführt.

Chirurgie

 

Falls Ihr Tier doch einmal operiert werden muss, stehen in unserem Hause moderne Injektionsnarkosen und in notwendigen Fällen die Inhalationsnarkose zur Verfügung. Neben Kastrationen männlicher / weiblicher Tiere, Kaiserschnitten und weiterer Weichteilchirurgie sind auch Knochen und Gelenkschirurgie in unserem Angebotsspektrum. 
Eine stationäre Unterbringung postoperativer Patienten sowie die Intensivbetreuung von Notfallpatienten sind selbstverständlich.


Darüber hinaus bieten wir spezielle Untersuchungen von:

 

  • Maulhöhle incl. Zahnapparat
  •  Ohren, Nase und Auge
  •  Herz-Kreislauferkrankungen (Röntgen, EKG, Blutdruckmessung)
  • Organen (Leber, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Magen-Darm-Trakt)
  • Harn- und Geschlechtsapparat
  • Skelettsystem

an. Hierzu stehen uns im Hause EKG, Ultraschall, Blutuntersuchung (im Hause innerhalb von 20 min als auch für Spezielle Untersuchungen mithilfe eines Partnerlabors), Röntgen, Endoskopie sowie Videoothoskopie als diagnostische Hilfsmittel zur Verfügung. 

Zahnsanierungen mittels Ultraschall sowie Trächtigkeitsuntersuchungen, aber auch HD/ED Untersuchungen werden regelmäßig durchgeführt.


 Exoten und Vögel


Die Haltung von Reptilien und Exoten erfreut sich zunehmender Beliebtheit. In gleichem Maße steigt der Bedarf an kompetenter tierärztlicher Versorgung dieser Patienten. 
Durch medizinische Vorsorgeuntersuchungen können Krankheiten verhindert oder frühzeitig erkannt werden. Eine ausführliche Beratung über Haltung und Ernährung dieser Tiere ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit. Ist ihr Tier erkrankt, können wir es schnell und gezielt behandeln. 
Im Rahmen der Diagnostik können Röntgenuntersuchungen, Ultraschall, Endoskopie, parasitologische, mikroskopische sowie Blutuntersuchungen durchgeführt werden. Falls ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein sollte, kann dies in unserem Hause durchgeführt werden.

Wissenswertes

Wissenswertes

Bei einer Erstvorstellung erstellen wir zunächst eine elektronische Datei von unserem Patienten. Neben einigen Informationen zu Ihnen werden mittels eines Formulars einige Details zu Ihrem „Liebling“ erfragt. Falls Besonderheiten wie chronische Erkrankungen oder Dauermedikationen bei Ihrem Tier vorliegen, bitten wir dies vor Behandlungsbeginn anzugeben.

Einige Untersuchungen/Behandlungen erfordern dringend Termine, um übermäßige Wartezeiten zu vermeiden. Wir bitten diese telefonisch anzumelden. Dazu gehören chirurgische Eingriffe, diagnostische Verfahren in Narkose (Endoskopie, spezielle Röntgenaufnahmen), Ultraschall-Untersuchungen sowie Zahnbehandlungen

 

Um Stresssituationen zu vermeiden, sollten Ihre Hunde angeleint, Ihre Katze im Korb und Ihr Exot im geeigneten Transportbehältnis vorstellig werden. Im Klinikbereich kommt es zwangsläufig zur Begegnung unterschiedlicher Tiere, dann können Stress oder sogar Verletzungen vermieden werden.

 

Ansonsten werden die Patienten in der Sprechstunde nach Wartezeit behandelt. Gelegentlich muss aber der behandelnde Tierarzt/die behandelnde Tierärztin die Reihenfolge der Behandlungen neu festlegen; etwa bei Notfällen oder aufwendigen Untersuchungen. Bitte haben Sie also Verständnis, wir sind auf jeden Fall bemüht, die Behandlungstermine einzuhalten. Falls sie vorab einen Termin ausmachen wollen, rufen sie uns einfach an. Bei Wiedervorstellungen ist es sinnvoll, bei dem Tierarzt unserer Klinik zu bleiben, da dieser Ihren Fall bereits kennt. Fragen Sie nach seiner Sprechzeit.

 

Sollte bei Ihrem Tier ein Notfall vorliegen, teilen sie dies sofort bei der Anmeldung mit.

 

Da wir auch eine Überweisungsklinik sind ist es sinnvoll, Vorbehandlungen sowie diagnostische Ergebnisse vom Haustierarzt bei Vorstellung mitzubringen. Dies spart oft Geld und Zeit.

Bitte haben sie Verständnis, dass Medikamente ohne Vorstellung des Tieres, also an uns unbekannten Patienten, nicht abgegeben werden. Sollte ein Patient unserer Klinik spezielle Medikamente oder Tierfutter benötigen, sollten Sie uns dies telefonisch zur Bestellung mitteilen. Beachten Sie dabei die Lieferzeiten und evtl. anfallendes Porto.

 

 

 

 

Gebühren

Gebühren

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass erbrachte Leistungen gleich vor Ort mit EC-Karte oder in bar bezahlt werden müssen. Die Berechnungsgrundlage unseres Honorars ist die geltende Tierärztliche Gebührenordnung (GOT).

Am Wochenende oder nachts, also außerhalb der Sprechzeiten, kommt der doppelte Satz der Gebührenordnung zur Anwendung.

Selbstverständlich drucken wir Ihnen eine detaillierte Quittung aus.

Das Team

Unser Team...

Dr. med. vet. Sebastian Rummel 

 

 

Geboren 1978 in Wolgast

Studium der Veterinärmedizin
an der Justus Liebig Universität Giessen

 

Seit 2007 im Klinikbereich tätig

 

Schwerpunkt: allgemeine, spezielle Chirurgie 

                  Augenheilkunde

Tierärztin Sandra Rummel

 

 

Geboren 1977 in Bad Honnef

Studium der Veterinärmedizin

an der Justus Liebig Universität Giessen            

Seit 2008 im Klinikbereich tätig, vorher

Leiterin Poliklinik für Vögel und Reptilien

der J. L. Universität Giessen.

 

Schwerpunkt: Reptilien und Vogelmedizin

 

 

Tierärztin Selina Schneider

 

 

Geboren 1988 in Coburg

Studium der Veterinärmedizin an der

Freien Universität in Berlin

Seit 2015 im Klinikbereich tätig.

 

Schwerpunkte: Innere Medizin und Hauterkrankungen

 

 


Tierärztin Anna Selack
 

 

 

Geboren 1987 in Fürstenberg

Studium an der Veterinärmedizin
an der Justus Liebig Universität Giessen             

 

Seit 2013 im Klinikbereich tätig

 

 

 

 

Angela Holm

 

 

Tierarzthelferin

Seit 1995 im Klinikbereich tätig

 


Daniela Tews
 

 

 

Tierarzthelferin

Seit 1996 im Klinikbereich tätig

 


Christina Borm
 

 

 

Tierarzthelferin

Seit 1997 im Klinikbereich tätig

 

 


Tierpflegerin Romy Kruse
 

 

 

Tierpflegerin

Seit 2011 im Klinikbereich tätig

 

 

 


Tierarzthelferin Mara Beggerow

 

         

Tierarzthelferin

 

 

Auszubildende

Antonia, Celina, Charleen, Maria, Theresa

Zusätzliche Informationen